Kathrin Vogt M. A.

Wissenschaftliche Leitung

Kathrin Vogt ist derzeit im Forschungsprojekt AKTIF sowie im Modellprojekt „Mädchen sicher inklusiv“ des Mädchenhaus Bielefeld e.V. tätig. Als Erziehungswissenschaftlerin verfügt sie über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Behinderung, Geschlechterverhältnis, sozialwissenschaftliche Methoden, partizipative Forschungsmethoden und der Arbeit in inklusiven Teams, die sie in unterschiedlichen nationalen und internationalen Forschungsprojekten gesammelt hat. Hier hat sie u.a. Zugangsbarrieren von Frauen mit Behinderung zum Unterstützungssystem untersucht. <<